Gewinnspiel: »Was vom Feuer übrig blieb«

bleeker3.jpg

Nächste Woche erscheint meine Übersetzung des dritten Romans von Emily Bleeker »Was vom Feuer übrig blieb«, und zu diesem Anlass hat mir der Verlag AmazonCrossing freundlicherweise auch ein paar Verlosungsexemplare zur Verfügung gestellt.

In diesem Buch lernen wir Ellie Brown kennen, die eigentlich Medizin studieren wollte, nun aber in ihre Heimatstadt zurückgekehrt ist (obwohl sie ihr eigentlich auf ewig den Rücken kehren wollte), damit sie sich nach dem Schlaganfall ihres Vaters zusammen mit ihrer Schwester um ihn kümmern kann.

So verdient sie sich ihren Lebensunterhalt vorerst als Rettungssanitäterin, und als sie zu einem weiteren Einsatz gerufen wird, stellt sie panisch fest, dass an der genannten Adresse ihre Schwester mit ihrer Familie wohnt …

Der neue spannende Roman der Bestsellerautorin Emily Bleeker um Familiengeheimnisse und die Verbindung zwischen zwei Schwestern.

Die Medizinstudentin Ellie Brown hätte nie gedacht, dass sie in ihre Heimatstadt Broadlands zurückkehren würde, um dort als Rettungssanitäterin zu arbeiten. Doch ein Schlaganfall ihres Vaters zwingt sie überraschend dazu. Während Ellie noch versucht, sich mit dem Leben in der Provinz zu arrangieren, geht ein Notruf ein und sie wird zum Haus ihrer Schwester Amelia gerufen: Zu ihrem Entsetzen wurden sie und ihr Mann Steve bei einem Einbruch angeschossen. Während Amelia im Krankenhaus um ihr Leben kämpft, stellt Ellie Nachforschungen in der Vergangenheit ihrer Familie an – und kommt dunklen Geheimnissen auf die Spur, die ihr Leben für immer verändern könnten.

Die Story ist voller Verwicklungen und spannend, dabei jedoch glaubhaft geschrieben, und man fragt sich relativ lange, was eigentlich wirklich passiert ist, da man in Rückblenden nur Bruchstücke erfährt.

Nachdem es im ersten Roman von Emily Bleeker um einen Flugzeugabsturz ging (»Aus den Trümmern«) und der Nachfolger »Wenn ich nicht mehr bin« mit seiner Geschichte um Luke Richardson, der nach dem Tod seiner Frau Briefe von ihr bekommt, sogar zum Bestseller wurde – mehrere Wochen auf Platz 1 der Kindle-Charts! –, bin ich natürlich gespannt, wie der dritte Streich der Autorin bei den Lesern ankommt.

— Werbung —

Weitere Informationen zu »Was vom Feuer übrig blieb« findet ihr bei Amazon, wo es die Kindle-Version aktuell noch zum Vorbestellerpreis von 2,99 € gibt. Der Roman erscheint am 23. Januar 2018 als E-Book und Taschenbuch.

— Werbung —

Was gibt es zu gewinnen?

Ich verlose zweimal eine Taschenbuchausgabe des Romans »Was vom Feuer übrig blieb«.

Was müsst ihr tun?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an pbcat(at)gmx.de), verratet mir, auf welches Buch ihr euch 2018 am meisten freut, und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.

Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Freitag, den 26.01.2018, um 24 Uhr.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

wenn ich nicht mehr bin

Adventskalender 24. Türchen

24.jpg

So, und weil heute Heilig Abend ist, habe ich mal tief in mein Regal mit den Belegexemplaren gegriffen und verlose die komplette »Freak Angels«-Reihe von Warren Ellis und Paul Duffield, die ich zwischen 2010 und 2013 für Panini übersetzt habe. Ihr könnt also alle sechs Bände auf einen Schlag gewinnen!

Bevor die Bände als Softcover erschienen sind, konnte man die Storys auch online lesen, und wenn ihr sie euch im Original gönnen möchtet, könnt ihr euch hier die Zeit vertreiben, bis euch das Christkind vom Rechner weglockt … 😀

Info zu Band 1:

Vor 23 Jahren wurden in England zur selben Zeit 12 seltsame Kinder geboren … sechs Jahre später ging die Welt unter. Heute versuchen 11 seltsame 23-Jährige in London, für eine kleine Gemeinde Überlebender ein halbwegs normales Leben aufrechtzuerhalten, indem sie ihre übernatürlichen Mental-Kräfte einsetzen, um sie zu beschützen und zu versorgen …

Ein faszinierender Endzeit-Comic zwischen Future-Punk und Techno-Apokalypse, brillant erzählt von Warren Ellis, mit Zeichnungen von Paul Duffield.

— Werbung —

Weitere Informationen zu Band 1 (klickt euch zu den weiteren Bänden dann einfach durch) findet ihr bei Panini und bei Amazon und natürlich dem Comichändler eures Vertrauens.

— Werbung —

Was müsst ihr tun?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an pbcat(at)gmx.de), und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.

Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Mittwoch, den 27.12.2017, um 12 Uhr.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Adventskalender 23. Türchen

23.jpg

Heute habe ich noch einmal einen brandaktuellen Roman für euch, den mir erneut meine Kollegin Corinna Wieja zur Verfügung gestellt hat (vielen Dank dafür!). Vielleicht schaut ihr ja auch mal auf ihrem Blog vorbei oder hinterlasst ein Like auf ihrer Facebookseite … 🙂

»Bird and Sword« von Amy Harmon ist der erste Teil einer Reihe, die nächstes Jahr fortgesetzt wird, und in die Kategorie »Romantische Fantasy« einzuordnen.

Ein Mädchen ohne Stimme.
Ein König in Ketten.
Ein Fluch, der sie vereint.

Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann –

„Atemberaubend – eine epische Geschichte voller Magie und Romantik!“ Totally Booked Blog

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Lyx, bei Amazon und bei Buch7 und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens.

— Werbung —

Was müsst ihr tun?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an pbcat(at)gmx.de), und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.

Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Mittwoch, den 27.12.2017, um 12 Uhr.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Adventskalender 22. Türchen

22.jpg

Die Spielereihe Fable kennen vermutlich viele Rollenspielfans, und ich habe auch diverse Teile an der Xbox und am PC gespielt. Peter David hat in Anlehnung an die Spiele mit »Der Orden der Balverine« einen soliden Roman geschrieben, der einen in das Land Albion mitnimmt und 2011 bei Panini erschienen ist. Auch hier habt ihr die Gelegenheit, einen vergriffenen Roman zu gewinnen, der bei den Fans auch gut angekommen ist.

Die Tage der Magie sind gezählt – das Zeitalter der Technik und Wissenschaft ist nun gekommen. In einer Welt ohne Helden machen sich zwei ungleiche Freunde gen Osten auf, um dort nach einer legendären Bestie zu suchen: den mysteriösen Balverine. Doch in den Weiten Albions warten dunkle und bedrohliche Geheimnisse auf die beiden abenteuerlustigen Wanderer, die möglicherweise niemandem mehr von ihren Entdeckungen erzählen können, denn ihre vermeintliche Beute ist schon längst zum Jäger geworden …

WENN ES KEINE HELDEN MEHR GIBT, MUSS MAN SELBST EINER WERDEN!

Die preisgekrönte Rollenspielserie FABLE ging im vergangenen Herbst bereits in Runde 3. Jetzt gibt es den passenden Lesestoff zu der überaus erfolgreichen Fantasy-Saga von Entwickler-Mastermind Peter Molyneux.

Das Zeitalter der Helden ist zu Ende, doch das Land von Albion wird noch immer von Dunkelheit und Tod bedroht. Für zwei ungleiche Freunde ist dies der Beginn eines fantastischen Abenteuers – sie wissen es nur noch nicht.

Der offizielle Roman zu Microsofts Hitgame FABLE 3!

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Panini und bei Amazon und natürlich dem Buchhändler bzw. Antiquariat eures Vertrauens.

— Werbung —

Was müsst ihr tun?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an pbcat(at)gmx.de), und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.

Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Mittwoch, den 27.12.2017, um 12 Uhr.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Adventskalender 21. Türchen

21.jpg

»Die Schattenleserin« von Sandy Williams ist eine Fantasy-Reihe, deren dritter Band leider nie auf Deutsch erschienen ist (ich hatte hier mal das Update der Autorin dazu gepostet).

»Silberne Glut«, den zweiten Band der Reihe, kann man auch gut lesen, ohne die Vorgeschichte zu kennen (sie wird auch kurz angerissen, sodass man in die Story reinkommt). Beide Bände sind nur noch als E-Book erhältlich, aber hier könnt ihr noch eine seltene und ungelesene Taschenbuchausgabe ergattern.

Die Studentin McKenzie Lewis kann die für normale Menschen unsichtbaren Fae sehen. Deshalb gilt sie als seltsam, nur ihre Freundin Paige akzeptiert ihr manchmal absonderliches Verhalten. Als Paige von den Fae entführt wird, begibt sich McKenzie sofort in die vom Krieg zerrissene Welt der Fae, um sie zu suchen. An ihrer Seite sind die beiden Krieger Aren und Kyol, die nur eins gemeinsam haben: Sie begehren McKenzie voller Leidenschaft …

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Bastei Lübbe, bei Amazon und bei Buch7 und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens.

— Werbung —

Was müsst ihr tun?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an pbcat(at)gmx.de), und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.

Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Mittwoch, den 27.12.2017, um 12 Uhr.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Adventskalender 20. Türchen

20.jpg

Pasi Pitkänens »Angry Birds: Kochbuch für Eierdiebe« von 2012 ist natürlich kein Kochbuch, das einem die hohe Kunst der Küche näherbringt, enthält jedoch auf 100 Seiten viele sehr ei-lastige Gerichte – und für »Angry Birds«-Fans ergibt sich hier die Gelegenheit, eines der inzwischen längst vergriffenen Exemplare zu bekommen, über die selbst auf der Seite von Panini nichts mehr zu finden ist!

Einfach mal wieder gepflegt die Sau raus lassen? Ohne irgendwelche Angry Birds, die versuchen, alles zum Einsturz zu bringen? Hier kommt die Gelegenheit! Die Küche gehört nur dir alleine und das Leben ist zum suhlen! Also, worauf wartest du noch? Schlag ein oder zwei Eier in die Pfanne und erklimme die schw(e)indelnden Höhen wahrer Kochkunst! Und zwar mit diesen ferkelleichten Rezepten, die jede Mahlzeit zur saugeilen Party machen. Von echten Klassikern bis hin zu genialen Trendrezepten – im wahrsten Sinne des Wortes: Das Gelbe vom Ei!

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Amazon und bei Buch7 und natürlich dem Buchhändler oder eher Antiquariat eures Vertrauens.

— Werbung —

Was müsst ihr tun?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an pbcat(at)gmx.de), und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.

Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Mittwoch, den 27.12.2017, um 12 Uhr.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Adventskalender 19. Türchen

19.jpg

Der dritte Band der »Perfect Touch«-Reihe »Ergeben« von Jessica Clare spielt im Umfeld des Reality-TV und hat natürlich auch wieder einen heißen Milliardär zu bieten.

Reality-TV! Für Milliardär Sebastian Cabral gibt es kaum etwas Schlimmeres. Vor allem, weil seine Mutter der Star einer solchen Show ist und sich in den Kopf gesetzt hat, ihn mit seiner Ex zu verkuppeln, um mehr Drama zu schaffen. Irgendwann ist er so entnervt, dass er seine Bekannte Chelsea bittet, ihn zum Schein zu heiraten. Eigentlich die perfekte Lösung. Nur leider stellt diese Ehe Sebastian vor ganz neue Probleme. Denn die platonische Beziehung zu seiner äußerst reizvollen Ehefrau macht ihn mit jedem Tag ein bisschen mehr verrückt. Genau wie die Tatsache, dass Chelsea etwas vor ihm verbirgt …

Emotional, mitreißend und sinnlich – der neue Band der Bestseller-Serie PERFECT TOUCH von Jessica Clare

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Bastei Lübbe, bei Amazon und bei Buch7 und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens.

— Werbung —

Was müsst ihr tun?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an pbcat(at)gmx.de), und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.

Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Mittwoch, den 27.12.2017, um 12 Uhr.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Adventskalender 18. Türchen

18.jpg

Wer schon länger bei mir mitliest, der hat schon öfter mal was von »Psychose« von Blake Crouch mitbekommen, da ich den ersten Band der »Wayward Pies«-Reihe wirklich großartig finde, auf dem übrigens auch (lose) die Fernsehserie basiert (mehr dazu u.a. hier).

Secret-Service-Agent Ethan Burke hat in Wayward Pines, Idaho, eine klare Mission: Er soll zwei Bundesagenten aufspüren, die einen Monat zuvor in der abgelegenen Stadt verschwunden sind. Aber nur wenige Minuten nach seiner Ankunft wird Ethan in einen schweren Unfall verwickelt. Er kommt im Krankenhaus wieder zu sich, und sein Ausweis, sein Handy und sein Aktenkoffer sind verschwunden. Das Krankenhauspersonal scheint freundlich zu sein, aber irgendwas ist … merkwürdig. Im Verlauf der nächsten Tage stößt Ethan bei den Nachforschungen über das Verschwinden seiner Kollegen auf immer neue Fragen anstatt auf Antworten. Warum kann er seine Frau und seinen Sohn zu Hause nicht telefonisch erreichen? Warum glaubt ihm niemand, dass er der ist, für den er sich ausgibt? Und warum ist die Stadt von Elektrozäunen umgeben? Sollen sie verhindern, dass die Bewohner fliehen? Oder sollen sie etwas anderes fernhalten? Mit jedem Schritt, den Ethan der Wahrheit näher kommt, entfernt er sich weiter von der Welt, die er zu kennen glaubte, und von dem Mann, für den er sich gehalten hatte, bis er sich einer schrecklichen Tatsache bewusst wird: Es könnte sein, dass er Wayward Pines nicht mehr lebend verlassen wird.

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens.

— Werbung —

Was müsst ihr tun?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an pbcat(at)gmx.de), und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.

Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Mittwoch, den 27.12.2017, um 12 Uhr.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Adventskalender 17. Türchen

17.jpg

Zum dritten Advent darf ich ein Buch meines Kollegen Olaf Knechten verlosen, der auch die von mir sehr geschätzte Reihe »Die Abnormen« von Markus Sakey übersetzt.

»Kaleidoscope« von Darryl Wimberley ist ein etwas anderer Krimi, der ein wenig braucht, um Fahrt aufzunehmen, einen dann jedoch nicht mehr loslässt.

Kurzbeschreibung

Cincinnati zur Prohibitionszeit: Wegen seiner Vorliebe für illegalen Schnaps und Glücksspiel sitzt Jack Romaine ziemlich in der Klemme und da hilft ihm auch sein gutes Aussehen nichts. Er schuldet ein paar gefährlichen Zeitgenossen eine Menge Geld. Das nutzt ein Gangsterboss aus und zwingt Jack, für ihn zu arbeiten. Er soll ihm helfen, veruntreutes Geld und Wertpapiere wiederzubeschaffen. Allerdings ist nicht nur Jack hinter der Beute her. Sein Konkurrent ist ein sadistischer Mörder, der eine blutige Spur hinter sich herzieht. Die Fährte führt Richtung Süden nach Kaleidoscope; einem Winterquartier für Schausteller und Freaks. In dieser ungewöhnlichen Gemeinschaft von Kleinwüchsigen und Riesen, Frauen ohne Unterleib oder mit drei Brüsten, siamesischen Zwillingen und Schwertschluckern ist Jack ein Außenseiter. Er muss all seinen Einfallsreichtum aufbieten, um diese Menschen von seiner Aufrichtigkeit und seinen guten Absichten zu überzeugen, während er heimlich versucht, etwas über das verschwundene Geld herauszubekommen. Doch seine Suche hat für ihn Folgen, die er niemals hätte erahnen können …

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Darryl Wimberley ist Autor zweier von der Kritik gefeierter Romane, A Tinker’s Damn und The King of Colored Town. Außerdem hat er die an der Golfküste angesiedelte Noir-Serie rund um Barrett Raines, Special Agent des Florida Department of Law Enforcement, geschrieben: A Rock and a Hard Place, Dead Man’s Bay, Strawman’s Hammock und Pepperfish Keys; alle bei The Toby Press erschienen.Darryl Wimberley hat außerdem an drei Spielfilmen als Drehbuchautor mitgewirkt. Für die Drehbuchversion von Kaleidoscope hat er bei einem von der Zeitschrift Fade In vor einigen Jahren ausgeschriebenen Wettbewerb den „Grand Prize“ gewonnen. Der Roman- und Drehbuchautor wohnt mit seiner Familie in Austin (Texas).

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens.

— Werbung —

Was müsst ihr tun?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an pbcat(at)gmx.de), und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.

Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Mittwoch, den 27.12.2017, um 12 Uhr.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Adventskalender 16. Türchen

16.jpg

Krimileser kennen Theresa Ragan vielleicht von ihrer »Ein Fall für Lizzy Gardner«-Reihe, aber »Vermisst: Kate Huntley« ist ein eigenständiger Roman mit neuen Protagonisten.

Die fünfzehnjährige Kate Huntley muss im Urlaub in der Karibik mit ansehen, wie ihr Vater, ein bekannter US-Wissenschaftler, ermordet wird. Die folgenden zehn Jahre lebt Kate alleine auf Haiti, einem der gefährlichsten und ärmsten Länder der westlichen Hemisphäre. Dabei vergeht kein Tag, an dem sie nicht an ihren Vater denkt. Kate geht bis an ihr Limit, um körperlich und geistig stark zu werden. Jeder Tag ist ein Kampf ums Überleben. Und sie lebt nur aus einem einzigen Grund … um Rache zu nehmen.

Nun soll der frischgebackene FBI-Agent Jack Coffrey sie zurück in die Vereinigten Staaten in Sicherheit bringen, da es noch viele Unklarheiten in Bezug auf den Tod ihres Vaters gibt. Kate will jedoch nicht kooperieren, sondern behandelt ihn wie einen Feind und weigert sich, ihn zu begleiten. Alles an ihr scheint im Widerspruch zueinander zu stehen, bis ihm letzten Endes klar wird, dass nichts so ist, wie es scheint.

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens.

— Werbung —

Was müsst ihr tun?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an pbcat(at)gmx.de), und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.

Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Mittwoch, den 27.12.2017, um 12 Uhr.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.