Einreichungsfrist für Seraph 2018 endet am 1.12.

seraph2.jpg

Noch bis zum 01.12.2017 werden Einsendungen für den SERAPH 2018 entgegengenommen, für die folgende Kriterien gelten:

Einreichungsformular in den Kategorien „Bestes Buch“ und „Bestes Debüt“ 2018

  • Der Titel muss in originär deutscher Sprache verfasst sein. Es darf sich also nicht um eine Übersetzung aus anderen Sprachen handeln.
  • Der Titel muss über eine ISBN verfügen.
  • Der Titel darf nicht im Selbstverlag (Selfpublishing) erschienen sein.
  • Der Titel darf nicht im Druckkostenzuschussverlag (DKZ) erschienen sein.
  • zusätzlich bei der Einreichung für das beste Debüt: Es handelt sich um die erste Romanveröffentlichung des Autors inkl. aller Pseudonyme. Frühere Veröffentlichungen als E-Book müssen berücksichtigt werden.
  • Nicht eingereicht werden dürfen Kurzgeschichten, Anthologien und Lyrik-Bände.
  • Das Mindest-Lesealter der einzureichenden Werke liegt bei 14 Jahren (keine Kinderbücher).
  • Der Titel muss im Zeitraum zwischen dem 16.12.2016 und dem 01.12.2017 publiziert worden sein.
  • Die Einreichung muss fristgerecht (bis zum 01.12.2017) bei uns eingegangen sein.
  • Jeder Verlag darf in jeder Kategorie maximal 5 Titel einreichen. (Diese können sich aus Print- und E-Publikationen zusammensetzen, dürfen jedoch in der Summe die 5 Titel nicht überschreiten.)
  • Titel aus Trilogien, einer Reihe oder ähnlicher Darreichungsformen, deren Einzeltitel bereits einmal den SERAPH gewonnen haben, dürfen nicht eingesendet werden. (Wir verstehen unsere Auszeichnung als Preis für das Gesamtwerk, auch wenn Folgetitel zum Zeitpunkt der Verleihung noch nicht erschienen sind oder geschrieben wurden.)
  • Jeder eingesendete Titel muss entweder drei Mal (3x) als Hardcopy oder in digitaler Form als PDF oder E-Book an uns gesendet werden (nicht personalisiert) (Postanschrift siehe weiter unten).
  • Für jede Einreichung muss ein Einsendeformular ausgefüllt werden. Dieses finden Sie hier. Das Formular muss uns entweder mit der Anlieferung der gedruckten Exemplare oder in digitaler Form übermittelt werden.
  • Die Einreichung ist für die teilnehmenden Verlage kostenlos.

Einreichungsformular für den Indie-SERAPH 2018

 

  • Der Titel muss in originär deutscher Sprache verfasst sein. Es darf sich also nicht um eine Übersetzung aus anderen Sprachen handeln.
  • Der Titel muss im Selbstverlag (Selfpublishing) erschienen sein. Es zählen sowohl digitale als auch Printveröffentlichungen.
  • Der Titel darf nicht zuvor bereits einmal in einem Verlag erschienen sein.
  • Der Titel darf nicht im Druckkostenzuschussverlag (DKZ) erschienen sein.
  • Nicht eingereicht werden dürfen Kurzgeschichten, Anthologien und Lyrik-Bände.
  • Das Mindest-Lesealter der einzureichenden Werke liegt bei 14 Jahren (keine Kinderbücher).
  • Der Titel muss im Zeitraum zwischen dem 16.12.2016 und dem 15.12.2017 publiziert worden sein.
  • Die Einreichung muss fristgerecht (bis zum 15.12.2017) bei uns eingegangen sein.
  • Jeder Autor darf maximal einen Titel einreichen. Das Formular hierfür muss uns in digitaler Form übermittelt werden.
  • Die Titel der Shortlist müssen uns in digitaler Form (PDF oder E-Book) zur Verfügung gestellt werden.
  • Die Einreichung ist für den teilnehmenden Autor kostenlos.

Da ich auch dieses Jahr wieder in der Vorabjury mit dabei bin und viele der Einsendungen lese, aus denen dann die Longlist zusammengestellt wird, hoffe ich natürlich auf zahlreiche tolle Bücher – also reicht eure Titel ein, liebe Autoren und Verlagsmenschen. 🙂

Weitere Informationen findet ihr hier: http://phantastische-akademie.de/seraph-2018/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s