Was einen aufbaut …

shirt.jpg

Ich stecke noch immer bis über beide Ohren in Arbeit (immerhin ist ein Ende in Sicht – und damit auch der Urlaub 🙂 – aber ein paar Wochen muss ich noch durchhalten), und wenn mich mal wieder die Kreativität oder die Motivation im Stich lassen (für Letzteres besitze ich ja sogar das passende T-Shirt, siehe Foto), dann hilft es, sich anzuschauen, was man in letzter Zeit so für Feedback bekommen hat.

Neben der Mail einer Lektorin, die meine Übersetzung toll fand, kam auch noch folgender Kommentar zu einem anderen Projekt von Verlagsseite:

Vielen Dank für Ihre wunderbare Übertragung dieses spannenden Thrillers!

Na, das baut einen doch gleich wieder auf, oder? 🙂

Eine Kollegin druckt sich solche positiven Mails für die Tage, an denen die Selbstzweifel immer größer werden, aus und hat sie in Griffweite neben dem Schreibtisch liegen. Was macht ihr, um euch zu motivieren?

Ein Gedanke zu “Was einen aufbaut …

  1. Ich geh ja auch auf den Urlaub zu und im Moment ist es morgens um halb 5, wenn der Gatte mich liebevoll (wirklich!) weckt eher so, dass ich vor mich hinmuffel, dass ich absolut keine Lust mehr habe. Es wird Zeit! Aber da gibts diesen Teil von mir, der sich Selbstdisziplin nennt und der macht dann, dass ich so zwischen halb 7 und 7 doch wieder im Büro bin und mir den Tag mit meinen Klienten versau… und vielleicht ist es die Vorfreude auf den Nachmittag daheim, bei Mann, Kater, guten Büchern und der Gewissheit, dass ich hier ja doch was gutes tu…

    Und solche Mails, wie oben von Dir (toll!) beschrieben, die sind doch wirklich Balsam für die Seele!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s