Uff

002

Soeben ist nach der letzten Feinabstimmung mit meiner großartigen Lektorin Claudia Jürgens eine Übersetzung an den Verlag gegangen, die zu meinen bisher sprachlich anspruchsvollsten und kniffligsten gehörte – und mir großen Spaß gemacht hat, weil es eine ganz großartige und spannende Geschichte ist. Allerdings hat mein Kopf zwischendurch schon das eine oder andere Mal heftig geraucht, wobei ich gerade an dieses Bild denken musste, das mir letztens vor die Kameralinse gekommen ist.

Zu dem Buch und auch den Schwierigkeiten, vor denen ich bei der Übersetzung stand, schreibe ich demnächst mal mehr, aber jetzt muss ich noch einen Krimiübersetzung fertigstellen …

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s