»Perfect Passion – Feurig« von Jessica Clare

pp4

Der vierte Band der »Perfect Passion«-Reihe ist letzte Woche erschienen, und auch wenn er meiner Ansicht nach der schwächste der sechs Bände ist (die Story zieht sich ein wenig und hätte ein bisschen mehr Pepp vertragen können), gibt es immerhin schon zwei Fünf-Sterne-Bewertungen bei Amazon, was mich natürlich freut, da auch der flüssige Schreibstil gelobt wird (was ich doch mal auf meine Übersetzung und Mona Gabriels hervorragendes Lektorat zurückführe).

Kurzinfo zum Buch:

Oh nein! Den ersten Eindruck bei ihrem neuen Boss, dem Milliardär Griffin Verdi, hat Maylee gründlich verbockt. Warum musste er sie an ihrem ersten Tag auch gleich mit auf Geschäftsreise nehmen? Maylee hat Angst vorm Fliegen und hat deshalb ein Beruhigungsmittel geschluckt. Dummerweise hat ihr das blöde Medikament nicht nur die Angst, sondern auch gleich alle Hemmungen genommen. Auf dem Beipackzettel stand aber auch kein Warnhinweis: Achtung! Nicht in der Nähe eines unterkühlten, aber ausgesprochen sexy Milliardärs einnehmen!

Weitere Infos bei Amazon oder auf der Verlagsseite von Bastei Lübbe

Und meine Belegexemplare habe ich auch schon bekommen, hurra!

pp4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s