Verlosung: Blogger schenken Lesefreude 2018

Es ist mal wieder »Welttag des Buches«, und wie angekündigt, möchte ich auch in diesem Jahr im Rahmen der Aktion »Blogger schenken Lesefreude« wieder ein bisschen Lesestoff verlosen. Aber zuerst mal zum Hintergrund:

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Über diesen Brauch hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund besondere Bedeutung: Er ist der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.

Weitere Infos: http://www.welttag-des-buches.de/

blogger2015W

Auch in diesem Jahr habe ich wieder ins Regal mit meinen Belegexemplaren gegriffen und verlose fünf Romane (also von mir übersetzte, nagelneue und ungelesene Bücher) – macht also fleißig mit und gewinnt! :)

Was könnt ihr gewinnen?

1 x „Company Town – Niemand ist mehr sicher“ von Madeline Ashby, Arctis-Verlag 2018 (Taschenbuchausgabe)

Inhalt:

In New Arcadia, einer Bohrinselstadt vor der kanadischen Ostküste, ist die Leibwächterin Hwa die letzte Bewohnerin, deren Körper ohne künstliche Bauteile auskommt. Eines Tages erhält sie den Auftrag, den jüngsten Sohn der Eigentümerfamilie Lynch zu beschützen. Hwa übernimmt die heikle Mission und wird plötzlich mit einer Mordserie an ihr nahestehenden Frauen konfrontiert. Nicht nur ihre eigene Zukunft steht auf dem Spiel – die gesamte Inselstadt ist bedroht.

company town.jpg

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr beim Arctis-Verlag bei Amazon und bei Buch7 und natürlich beim Buchhändler eures Vertrauens.

— Werbung —

1 x „Frostflamme: Die Chroniken der Sphaera“ von Christopher Husberg, Droemer Knaur 2018 (Taschenbuchausgabe)

Inhalt:

An einem eisigen Morgen ziehen zwei Fischer einen schwerverletzten Mann aus dem Golf von Nahl. Noth, wie sie den Fremden nennen, hat seine Erinnerungen verloren und weiß nicht, wer er ist.
Winter ist eine junge Frau aus dem Volk der Tiellan, das gerade erst Jahrhunderten der Unterdrückung entkommen ist. Sie verliebt sich in den Fremden, aber auch sie verbirgt ein Geheimnis: Die Droge Frostflamme verleiht ihr magische Macht, die Magie zerstört sie langsam aber auch.
Als die beiden am Tag ihrer Hochzeit von einem Dutzend Bewaffneter angegriffen werden, die die Tiellan töten und Noth entführen wollen, wird klar, dass er sich den Dämonen seiner Vergangenheit stellen muss – denn wenn er nicht herausfindet, wer er in Wirklichkeit ist, kann es für ihn keine Zukunft geben.

frostflamme.jpg

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Droemer Knaur, bei Amazon und bei Buch7 und natürlich beim Buchhändler eures Vertrauens.

— Werbung —

1 x „Nichts als Ärger: Ein Pip & Flinx Roman“ von Alan Dean Foster, Bastei Lübbe 2010

Inhalt:

Niemand im Universum zieht Ärger so sehr an wie Flinx. Für ihn gehören Regierungsschnüffler, durchgeknallte Fanatiker und Auftragskiller fast schon zum Alltag. So auch auf der Welt Visaria, wo kein einziger Bewohner ein Gewissen zu haben scheint. Als Flinx einem bedrängten Einheimischen hilft, tritt er in ein Wespennest. Denn nun hat er sich sämtliche Verbrecherkönige der Welt zum Feind gemacht …

foster.jpg

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Amazon und natürlich beim Buchhändler eures Vertrauens (oder vielleicht beim Antiquariat, denn das Buch ist nicht mehr im Handel erhältlich und anscheinend nur noch gebraucht zu finden).

— Werbung —

1 x „Perfect – Für immer verführt (Perfect Passion)“ von Jessica Clare, Bastei Lübbe 2018

Inhalt:

Perfect Passion – Verführt: Prinzessin Alexandra ist Thronerbin eines kleinen europäischen Landes. Zu ihrem Leidwesen wird jeder Schritt, den sie macht, genau überwacht. Doch als ihr Schwarm, der Schauspieler Luke Houston, in die Stadt kommt, stiehlt sie sich davon, um ihn zu treffen.
Perfect Touch – Für immer: Endlich ist er da, der große Tag! Morgen werden Hunter und Gretchen heiraten. Doch bei den beiden liegen die Nerven blank. Und dann folgt plötzlich Katastrophe auf Katastrophe. Jemand will die Hochzeit sabotieren!

Zwei sinnliche Kurzromane aus der Perfect-Welt – ein bezauberndes Prequel zur Serie Perfect Passion und das große Finale von Perfect Touch.

perfect.jpg

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Bastei Lübbe, bei Amazon und bei Buch7 und natürlich beim Buchhändler eures Vertrauens.

— Werbung —

1 x „The Shape of Water“ von Guillermo del Toro und Daniel Kraus, Droemer Knaur 2018

Inhalt:

Ein unglaubliches Geheimnis und eine unmögliche Liebe, die alle Grenzen überschreitet
Der Mystery-Erfolg von SPIEGEL-Bestseller-Autor Guillermo del Toro

Ein geheimes US-Militärlabor 1963: Im streng gesicherten Labortrakt F-1 wird eine Kreatur aus dem Amazonas gefangen gehalten, deren Erforschung einen Durchbruch im Wettrüsten des Kalten Krieges liefern soll. Doch eines Nachts entdeckt die Reinigungskraft Elisa das Wesen, das halb Mann und halb Amphibie ist. Die stumme junge Frau tut etwas, woran noch kein Wissenschaftler gedacht hat: Sie bringt dem Wasserwesen die Gebärdensprache bei und beginnt so entgegen aller Regeln eine vorsichtige, geheime Freundschaft mit ihm. Als sie erfährt, dass das »Projekt« schon bald auf dem Seziertisch enden soll, muss Elisa alles riskieren, um ihren Freund zu retten…

Die ungewöhnlichste Liebesgeschichte des Jahres: Daniel Kraus und Guillermo del Toro erzählen ein ebenso unheimliches wie anrührendes Märchen für Erwachsene.

Das neue Meisterwerk von Kultregisseur Guillermo del Toro und die Romanvorlage zum preisgekrönten Blockbuster „Shape Of Water – Das Flüstern des Wassers“: nominiert für 13 Oscars!

shape of water.jpg

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Droemer Knaur, bei Amazon, bei Buch7 und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens.

— Werbung —

Was müsst ihr tun?

Nicht viel. 🙂 Verratet mir doch in den Kommentaren (oder auch gern per E-Mail an pbcat(at)gmx.de) einfach, welches Buch ihr gewinnen möchtet, und schon macht ihr bei der Verlosung mit.

Hinterlasst mir bitte auch eure E-Mail-Adresse, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, und gebt keine E-Mail- oder Postadressen in den Kommentaren an (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Montag, den 07.05.2018, um 12 Uhr MESZ.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

Die Gewinner werden per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Habt einen schönen Welttag des Buches! 🙂

»Ocean’s 8«

Es gibt so Filme, die können entweder richtig gute Unterhaltung oder einfach nur Murks werden – und bei »Ocean’s 8« weiß ich noch immer nicht, was ich davon halten soll.

Die Idee, einen Film im Stil von »Ocean’s 11« mit einer Riege hochkarätiger Schauspielerinnen (Sandra Bullock, Cate Blanchett, Anne Hathaway, Mindy Kaling, Sarah Paulson, Awkwafina, Rihanna und Helena Bonham Carter) zu drehen, ist an sich großartig, und der Trailer ist ganz nett, aber wirklich überzeugt bin ich noch nicht …

Mal schauen, was uns ab dem 21. Juni 2018 im Kino erwartet …

 

Inhaltsangabe laut filmstarts.de:

Was ihr Bruder kann, kann sie schon lange: Debbie Ocean (Sandra Bullock), die Schwester von Gauner Danny Ocean (George Clooney) ist aus dem Knast entlassen worden und stellt ein Team von Meisterdiebinnen zusammen, um den hieb- und stichfesten Coup umzusetzen, den sie während ihrer Zeit im Gefängnis geplant hat: Gemeinsam mit ihrer Komplizin Lou Miller (Cate Blanchett) versammelt sie die Juwelierin Amita (Mindy Kaling), die Trickbetrügerin Constance (Awkwafina), die Hehler-Expertin Tammy (Sarah Paulson), die Hackerin Nine Ball (Rihanna) und die Modedesignerin Rose (Helena Bonham Carter), um der weltberühmten Schauspielerin Daphne Kluger (Hathaway) bei der Met Gala eine wertvolle Halskette im Wert von 150 Millionen Dollar zu stehlen und sich dabei an einem fiesen Galeriebesitzer zu rächen…

Recherche

Was macht die Übersetzerin, wenn sie noch nicht so richtig in den Flow kommt und sich mehr ins aktuelle Geschehen im Buch einfinden will? Sie guckt einen Film, der zu der Zeit spielt, in der auch die Geschichte im Buch angesiedelt ist, und hat am nächsten Arbeitstag vieles gleich deutlich vor Augen.

Auch so kann Recherche aussehen. 🙂

Und wenn ihr jetzt noch erratet, welchen Film ich gesehen habe, bin ich schon mal sehr beeindruckt – kommt ihr auch noch darauf, welches Buch ich gerade übersetze, würde ich auch noch ein Belegexemplar springen lassen und dem Glückspilz im Herbst nach Erscheinen des Buches schicken … 😀

Screenshot1.jpg

Ankündigung: Blogger schenken Lesefreude 2018

blogger2015W

Zum Welttag des Buches am 23. April gab es in den letzten Jahren ja immer die Aktion „Blogger schenken Lesefreude“, doch in diesem Jahr werden die Organisatorinnen, die das immer „nebenbei“ gemacht haben, diese Aufgabe nicht mehr stemmen können. Was zwar bedeutet, dass es wohl keine Liste mit den teilnehmenden Blogs geben wird, aber viele Blogger machen trotz allem eine Verlosungsaktion – und ich werde auch wieder dabei sein.

Vermutlich nächste Woche startet hier ein Gewinnspiel, bei dem ich tollen Lesestoff verlose. Macht von euch auch wieder jemand mit? Dann könnt ihr gern einen Link zum Gewinnspiel posten. 🙂

Erschienen: »Der Heckenritter 3 – Der geheimnisvolle Ritter«

Nachdem Band 1 und 2 ja schon vor einer gefühlten Ewigkeit erschienen sind, hat George R.R. Martin jetzt nachgelegt und auch den dritten Comic basierend auf einer Kurzgeschichte rund um Dunk und Ei veröffentlicht, den ich für Panini übersetzt habe.

Hier erfahren wir nun, was Ser Duncan der Große und sein Knappen Ei (alias Aegon Targaryen, mehr über diesen Charakter, der auch bei »Game of Thrones« Erwähnung findet, hier) bei einem erneuten Abenteuer erleben, und auch diese Geschichte ist gut erzählt und prächtig dargestellt, sodass sich keine Langeweile einstellt.

Vielleicht habt ihr ja Lust, mal in die Leseprobe auf der Verlagsseite reinzuschnuppern?

— Werbung —

Ein Jahrhundert vor den Ereignissen in Game of Thrones nimmt ein Knappe namens Dunk das Schwert seines verstorbenen Herren an sich. Er will an einem Turnier teilnehmen, um selbst ein Ritter zu werden. Dunk ist ein fähiger Kämpfer mit einem starken Ehrempfinden. Doch Ser Duncan hat noch viel zu lernen über die Welt der Edlen und Mächtigen.

Autor George R. R. Martin hat die Vorgeschichte seiner Bestsellersaga in bislang drei Kurzgeschichten um den Heckenritter von Westeros skizziert, von denen nun mit Der geheimnisvolle Ritter auch die dritte als Comic-Adaption vorliegt.

Neben den Ritterspielen rückt auch ein Drachenei in den Mittelpunkt des Geschehens, und man bekommt erstmals einen Vorgeschmack auf die Entwicklung dieser Welt, hin zu Game of Thrones.

Ein brandneuer Band aus dem genialen Universum von Game of Thrones

Die Graphic Novel ist als Soft- und als Hardcover erhältlich, und weitere Informationen findet ihr bei Panini (Softcover/Hardcover), bei Buch7 (Softcover/Hardcover) und bei Amazon (Softcover/Hardcover) und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

Bibliografie

  • Autor: Ben Avery
  • Zeichner: Michael S. Miller
  • Verlag: Panini
  • Erscheinungstermin: 27.03.2018
  • 160 Seiten
  • ISBN: 978-3833233753
  • Preis: 20 Euro für das Softcover bzw. 29 Euro für das Hardcover

— Werbung —

Trailer: »Ralph Breaks The Internet: Wreck-It Ralph 2«

Den ersten »Wreck-It Ralph« (auf Deutsch »Ralph reichts«) fand ich ja wirklich witzig, auch gerade dank der vielen Reminiszenzen an Spieleklassiker, und jetzt bin ich mal gespannt, ob der zweite Teil das Niveau halten kann oder nur ein müder Abklatsch wird.

In den USA erscheint der Film am 21. November 2018, das deutsche Publikum muss sich bis zum 24. Januar 2019 gedulden.

Habt ihr den ersten Teil gesehen? Wie hat er euch gefallen?

 

Erschienen: »Brutal Nature, Band 1 – Überleben ist alles«

brutal nature

Comcifans werden die Namen Luciano Saracino und Ariel Olivetti vielleicht schon kennen, deren neueste Reihe »Brutal Nature« ich für Panini ins Deutsche übertragen darf. Der erste Band ist gerade erschienen und erzählt die Geschichte eines jungen Gestaltwandlers, der versucht, seine Heimat mithilfe seiner geheimnisvollen Kräfte zu retten und den spanischen Invasoren zu trotzen.

Dabei geht es durchaus blutig zur Sache,  was sicher nicht jedermanns Geschmack entsprechen mag, jedoch fand ich die Bildgewalt schon sehr beeindruckend und die ganze Geschichte sehr stimmig (der Rezensent auf Geek Whisper scheint mir da zuzustimmen :)).

— Werbung —

Klappentext

Es ist die Zeit der Inqusition und der Eroberung Amerikas durch die europäischen Entdecker. Die Neulinge bringen unendliches Leis über die Ureinwohner des neuen Kontinents. Ein junger Mann namens Ego stellt sich den Invasoren entgegen, Dank magischer Masken kann er sich in unzählige verschiedene Tiere und Monster verwandeln. Er setzt die uralten mystischen Kräfte ein, um die Eingeborenenvölker Kolumbiens im Kampf gegen die spanischen Soldaten zu verteidigen. Aber kann ein einziger Mann darauf hoffen, das riesige Heer der eroberungswütigen Eindringlinge zurückzudrängen?
Luciano Sacarina und Ariel Olivetto schufen eine umwerfend illustrierte Geschichte über Tiere und Menschen, die um die Seele einer Nation kämpfen!

Über den Autor und weitere Mitwirkende

DIE MACHER
LUCIANO SARACINO
(Buenos Aires, 1978) ist einer der wichtigsten Autoren der argentinischen Comic-Szene des letzten Jahrzehnts. Er schrieb diverse Kinder- und Jugendbücher, Comics und Drehbücher fürs Fernsehen und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Seine Comics und Bücher wurden in Argentinien, Brasilien, Spanien, Frankreich und den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Er hat mit bekannten Zeichnern und Illustratoren wie Ariel Olivetti, Enrique Alcatena, Paco Roca, David Rubin, Javier de Isusi, Carlos Gómez und vielen mehr zusammengearbeitet.

ARIEL OLIVETTI
(Buenos Aires, 1967) ist seit rund zwei Jahrzehnten als Zeichner tätig. In den USA kennt man ihn vor allem für seine Arbeit an verschiedenen Superhelden-Serien. Er begann seine Karriere in den 1990er Jahren in Argentinien als Cover-Zeichner für das Fantasy-Magazin „Fierro“ und diverse Zeichentrickfilme. 1995 hatte er erste Aufträge in den USA und wurde mit „The Last Avenger“, geschrieben von Peter David, einer größeren Fangemeinde bekannt. Von da an arbeitete er als Zeichner mit einigen der besten Genre-Autoren zusammen, zum Beispiel Joe Kelly und Steven Grant, und bekam Aufträge aller großen US-Verlage: Marvel, DC, Drak Horse (…). Er arbeitete an den Serien „Daredevil“, „X-Men“, „Alpha Flight“, „JLA“, „Green Lantern“, „Batman“, „Punisher“, „Flash“, „Lobo“, „Superman“, „Hulk“, „Spider Man“, „Thor“ und vielen mehr. „Ego“ ist sein ganz persönliches Projekt und wurde bisher in Argentinien, Brasilien, Spanien und den Vereinigten Staaten veröffentlicht.

Weitere Informationen findet ihr bei Panini, bei Buch7 und bei Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

Bibliografie

  • Autor: Ariel Olivetti
  • Zeichner: Luciano Saracino
  • Verlag:  Panini
  • Erscheinungstermin: 26.03.2018
  • 104 Seiten
  • ISBN:  978-3833233753
  • Preis: 20 Euro

— Werbung —

Frohe Ostern!

Ostern kommt nicht nur, es ist schon da … 😀

In diesem Sinne wünsche ich euch ein paar schöne Tage mit leckeren Schokohasen oder was immer sonst so im Osternest gelegen hat, und hoffe, dass man euch heute nicht allzu fies in den April gejagt hat.

Ostern am ersten April ist schon gefährlich, das regt ja zu ganz gemeinen Streichen an … 😉

easter is coming